Bike around the Clock

3 Piraten
1 Rennen
4 Disziplinen

Samstag Mittag um 14:00 war Start zum 24h und 12h(2x6h)
12h (2x6h)Kids race auf der gleichen Strecke
Und
12h (2x6h) eBike Rennen, für die war zumindest der haupt Anstieg auf einen anderen streckenverlauf gelegt.
Bike around the Clock in Diez
Ein 24h Rennen mal etwas anders, denn das Fahrerlager auf der Wiese am Sportplatz in Diez hatte nicht wirklich viel zu bieten, es gab keinen Strom, Toiletten und Duschen nur von Samstag 10:00 bis Sonntag 16:00, außerhalb dieser Zeit standen immerhin 2 Dixis bereit.
Die Strecke die es mir die ersten Ca 4 Runden schwer machte mir zu gefallen,  wenn es nicht stramm bergauf ging wurde man auf den Wiesenabfahrten mächtig durchgeschüttelt, ich weiß nicht warum, aber von jetzt auf gleich fand ich dann meinen Rhythmus und drehte Runde um Runde.
Zu meiner“Konkurrentin“ die nette Ca 24 Jahre junge Anna trennen mich zum Schluss nur 9 Runden.
Ich habe es auf immerhin 125km mit 2700hm gebracht.
Bei der Siegerehrung kam dann für uns beiden Mädels die riesen Enttäuschung….
Ausschreibung: ZITAT: Einzelfahrer weiblich (ab 1 Fahrer keine Alterseinteilung)

Es waren 2 Solofahrerinnen am Start und haben sich durch die 24h gekämpft.
Aber entgegen der Ausschreibung wurden wir nicht geehrt sondern sind mit in die Solofahrer Wertung Männer genommen worden.
Wobei man Frauen und Männer da ja wohl nicht miteinander vergleichen kann!

Auf Nachfrage wurde uns gesagt :
Steht das da?
Ja wenn es nur eine Fahrerin gewesen währe hätten wir das ja auch gemacht

Da kann Frau ja wohl mal enttäuscht sein!
Oder?
Susanne Schneider