EZF des Crossland Hamburg

vor ein paar Tagen erhielt ich die Info das mein „Zweitverein“ Crossland Hamburg ein Vereinsinternes Einzelzeitfahren als Trainingsveranstaltung an der Bunthäuser Spitze veranstalten wollte.
Da ich in diesem Jahr ja schon sagenhafte 150 Trainingskilometer ( 3x 50km) hinter mich gebracht hatte, dachte ich mir das die 18km EZF wohl auch „entspannt“ zu bewältigen wären.
Schön war es vor allem viele „alte Gesichter“ einmal wieder zu sehen.

aber wegen dem Mindestabstant etc. wurden manche Gespräche schon interessant… hahaha.
Take it Easy dachte ich mir und hatte extra meinen TEAM 95 Anzug von der History Wall im Laden angezogen…

Das Vereinsflugzeug war ja inzwischen von Robby.KW mit einer Di2 Schaltung und einer neue Carbonscheibe von „Ron“ aufgepeppt worden,

daher waren die ersten Worlcup Punkte in greifbarer nähe 😉

mit fast 35er Schnitt war ich dann nach 31 Minuten wieder da.

mit Platz 13  war ich dann auch sehr Zufrieden.
Gruß
Ron
P.S.: hier noch mein vernachlässigter Ronnywood Beitrag: