There Is no Business Like Mud Business

Ich melde mich mal wieder mit was neuem aus dem Mudbusiness, denn es stand der Xletix Lauf in Grömitz (ich habe gelernt das es so geschrieben wird.)
Wie kommt es das ich extra dorthin fahre ? Naja eigentlich ist alles Marions Schuld.
Ich bekam die Anfrage, ob ich nicht mitmachen möchte, da Sie die Laufpartner quasi hängen gelassen haben.
Zu zweit laufen kann jeder, es ist mal wieder an der Zeit, die einzig wahre Flagge beim OCR zu zeigen. Also schwups ein Team gegründet und fleißig geworben.
Es kam zu einer interessanten Zusammenstellung. Marcel und Jan aus dem Dirt Department und Hakan haben sich uns angeschlossen.

Das ist das schöne bei den Pirates ist, man hat überall Freunde die einem einen Schlafplatz anbieten. Naja Schlafplatz passte nicht. Es war ein Reich was Hakan mit uns geteilt hat.
Die Anreise erfolgte bereits am Freitag, wo wir direkt auf Paparazzi Butch und Marion getroffen sind um uns in einem Diner zu Stärken.
Jan und Marcel sollten wir am Samstag direkt am Start treffen.
Nach einer erholsamen Nacht, ging es auf zum Start, genau mein Wetter.. Bewölkt und Kühl und Wasser .. I love it.
Wir haben beschlossen, wir laufen als Team, bis einer nicht mehr kann, der jenige wird dann natürlich zurück gelassen.
Quatsch bei Seite, ich mache diese Läufe nun schon ein paar Jahre, aber dieser Lauf zeigt was uns Stark macht! Wir sind alle Pirates und wir helfen jedem.

Nun etwas zum Lauf. Die Hindernisse waren mehr als sicher und durchdacht, selbst wenn man wollte könnte man da nicht meckern.
Das Highlight war die Rutsche welche gefühlt senkrecht nach unten ging. Absolut genial.
Hier trafen wir auch direkt auf Gaby, die zum anfeuern gekommen war.

Andere Leute hoffen auf ein schönes Foto auf der Strecke.. Tja wir hatten Butch.
Butch hat uns nicht nur fotografiert, sondern auch angefeuert ohne Ende.
Ach ja wir hassen Eiswasser

Alles in Allem ein Top Event mit einem genialen Team.
Es schreit nach einer Wiederholung .
Ich werde in den nächsten Wochen das Team für den Xletix wieder eröffnen und hoffen auf viele Teilnehmer
Oliver Diedam

Share Button