Elbetriathlon

man fragt sich tatsächlich jedesmal wenn der Wecker um 4:30 klingelt wieder warum man das eigentlich macht….
Vor ein paar Jahren haben Gaby und ich uns als Kampfrichter des Triathlon Verbands Hamburg gemeldet um unseren Teil (alles für den Dackel, alles für den Club) der Arbeit beizusteuern.
….und dann steht man da um 5:40 an der Doveelbe am Checkin des Elbetriathlons…. starrt in den Nebel des Grauens und bibbert vor sich hin 😉

immer in der Hoffnung, das es die Sonne gleich über die Baumkronen schafft….

ab 6:00 Checkin geöffnet….. ne halbe Stunde später hätts auch getan, bis 6:30 kamen vielleicht 2 Sportler 😉

aber dann gings Los…

leider war die Sonne nur von kurzer dauer und musste dem Nebel weichen…. aber dafür kamen jetzt die Sportler und das Publikum.
War ja diesesmal auch DM Polizei und Hamburger Meisterschaft Olympisch !

alles lief aber wieder wie am Schnürchen und wir durften unseren Lohn beim Griechen lassen 😉

Für dieses Jahr wars das, wir freuen uns schon auf die nächste Saison !
Ron

Share Button