Strongman Run Kölle Alaaaaf (-:

Es war einmal, ach Quatsch … Am vergangenen Samstag war es so weit, ich starte ohne meine weitaus bessere Hälfte )-; …

Die sieben Zwerge äh Piraten vom Dirt Department… hatten leider keine Zeit, ich wurde also adoptiert …

So hieß es für mich ab nach Köln zum Fühlinger See. Nach endlosem Parkplatzstau und kurz vor meiner Nase als voll deklarierten Parkplätzen war ich dann auch mal da…und wurde von den Muddy Unicorns freudig aufgenommen. Für Annika war es der erste Lauf überhaupt, sie war schon ganz schön nervös. Vor einem Jahr war es bei mir so, also konnte ich sehr gut mitfühlen. Nix desto trotz hat sie sich sehr gut geschlagen und ist auf

den Geschmack gekommen (auch wenn sie es nicht zugeben möchte).Kurz nach meiner Ankunft ging es schon in den Startblock, wir beschlossen einfach nur Spass zu haben, was wir geschafft haben.

Der OCR an sich ist nicht besonders anspruchsvoll gewesen. Es gab keine technischen Hindernisse, keine Eskaladierwände, … aber sehr viel Spass für uns 4
Die ersten Hindernisse sind ein Klacks…



Aber irgendwas fehlte uns noch, genau, der Schlamm, der Spass und das Lachen (-:


Also etwas Schlammengel und Schlammschlacht musste schon sein, Annika , Sebastian und Ric waren sofort dabei.
Irgendwann endet auch das lustigste Erlebnis mal, so rutschten wir gemeinsam glücklich ins Ziel.

Beste Grüße
Ines

Share Button